Über mich:

Angelika Schnizler – die Gründerin von YOGIWORK:

Ich habe mich vor einigen Jahren selbst auf die Suche gemacht. Nun stellt sich natürlich die Frage wonach.

Wonach suchen Sie?

Ich habe damals nach Glück, Zufriedenheit und Sinn gesucht und wollte die Menschen und mich selbst verstehen.

Nachdem ich vieles das mir begegnet ist, nicht verändern konnte, habe ich mich nach Innen gewendet und die Welt in mir betrachtet – die Ursachen in mir, die resultierenden Wirkungszusammenhänge und meine eigenen Regeln und Verhaltensmuster.

HIER LIEGT UNSER VERBORGENES POTENZIAL UND UNSERE INNERE FREIHEIT!

Hier habe ich meinen Weg, meine Antworten und Lösungen gefunden.    

Diesen Ansatz habe ich durch meine Ausbildungen vertieft.

Meiner Erfahrung nach ist es unmöglich und anstrengend, nur das was uns im Außen begegnet, verändern zu wollen.

Wenn wir unserer inneren Welt begegnen, unseren verdrängten und tiefen Gefühlen, unseren versteckten Glaubenssätzen und ungeprüften Gedanken und in unserem Inneren aufräumen, können wir die Welt von innen heraus verändern.

Es ist wie das Anlegen eines Blumenbeetes.

Es ist wichtig, den Samen zu säen, dessen Blumen Sie nachher im Blumenbeet blühen sehen wollen und das Unkraut zu beseitigen. Denn es wächst nur das, was dort gesät wurde – bewusst oder unbewusst.

 

Ausbildung und Werdegang:

2019  Coach für The Work nach Byron Katie

Ausbildung im Vtw – Verband für The Work of Byron  Katie

2018  Yogalehrerin BDY / EYU und IYP

Vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY / EYU und IYP bei Tanja Sailer am Institut für Yoga und praxisorientierte Philosophie, in Waldkirch bei Freiburg 

Die Tradition des IYP: Der klassische Weg des Hatha Yoga

Das Ausbildungsinstitut für Yoga und praxisorientierte Philosophie (IYP) lädt zu einem lebendigen Austausch ein. Zwei Traditionen stehen dabei im Vordergrund:

  •  Die klassisch-wissenschaftliche Ausrichtung des Kaivalyadhama Institutes, Lonavla, Indien
  •  Die feinsinnige und lebensbejahende Philosophie und Methodik des kaschmirischen Tantrismus

 

2017  Heilerlaubnis beschränkt auf das Gebiet der                        Psychotherapie (Gesundheitsamt Stuttgart)

2015 – 2017 Fachausbildungen:

  •  Fachausbildung zur systemischen Beraterin / Therapeutin
  •  Fachausbildung zur psychologischen Beraterin / Therapeutin (Paracelsus Schule Stuttgart)

 

2015 – 2018 Vertiefende Fachfortbildungen:

  •  Burnout- und Stresspräventionsberaterin – mit Seminarleiterschein
  •  Therapeutin Innere Kind- Heilung
  •  Gesprächspsychotherapie nach Karl Rogers
  •  Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  •  EMDR / EMI

 

2010        Dipl. Betriebswirtin (FH)