Über mich:

Angelika Schnizler – die Gründerin von YOGIWORK:

Ich habe mich vor einigen Jahren selbst auf die Suche gemacht. Nun stellt sich natürlich die Frage wonach.

Wonach suchst du?

Ich suchte damals nach einem Weg, mich besser zu fühlen und gesund zu werden. Zudem wollte ich lernen, meinen Kopf (zumindest für Momente) abzuschalten.

Das war der Hauptantrieb meine Yogapraxis zu vertiefen, die Yogalehrausbildung zu beginnen und mich in psychologischer Beratung und mentalem Training weiterzubilden. Durch diesen Perspektivwechsel (die Aufmerksamkeit auf meine innere Welt zu lenken) begann ich stärker meine Gefühle, Bedürfnisse, Gedanken und Handlungsmuster wahrzunehmen.

Alles was uns begegnet ist eingefärbt. Von unseren Gedanken, Urteilen, unserer Stimmung, unseren Bedürfnissen und von dem was wir für möglich halten. Diese Wahrnehmungsfilter lassen uns Dinge oft einseitig und verzerrt sehen. Sie lenken unsere Aufmerksamkeit, vertiefen Gewohntes und unsere vorherrschenden Glaubens-, Fühl- und Handlungsmuster.

Wenn wir unserer inneren Welt begegnen, unseren verdrängten Gefühlen, unseren versteckten Glaubenssätzen und negativen Überzeugungen über uns selbst, dem Leben oder gegenüber anderen Menschen und in unserem Inneren aufräumen, können wir unsere Welt von innen heraus verändern. Wir können lernen, einen klaren (oder auch rosaroten) Blick auf uns selbst, unsere Zukunft, unsere Vergangenheit und die Menschen um uns zu bekommen.

Wenn ihr mich fragt, ist das der Schlüssel zu einem glücklichen und erfüllten Leben:

Trainiere deinen Mind. Lerne dich immer öfters gut und erfüllt zu fühlen. Lerne gut für dich und andere zu sorgen, gut über dich selbst, deine Vergangenheit und deine Zukunft zu denken und zu fühlen.

Warum? Es ist dein Denken und dein Fühlen, dass du in erster Linie spürst, nicht das der anderen. Zudem findet das Leben im JETZT statt. Der Rest ist unsere Geschichte über das Leben und diese Geschichte kann schön oder sehr stressig sein.

Du glaubst mir nicht? Ich will es dir zeigen und es dich erleben lassen.

Warum? Weil ein schönes und glückliches Leben erleben zu dürfen, ein wundervolles Geschenk ist. Deshalb möchte ich diesen Weg mit euch teilen, euch begleiten und so für euch erlebbar machen.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen!

Eure Angelika

Ausbildung und Werdegang:

2019  Coach für The Work nach Byron Katie

Ausbildung im Vtw – Verband für The Work of Byron  Katie

2018  Yogalehrerin BDY / EYU und IYP

Vierjährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY / EYU und IYP bei Tanja Sailer am Institut für Yoga und praxisorientierte Philosophie, in Waldkirch bei Freiburg

Die Tradition des IYP: Der klassische Weg des Hatha Yoga

Das Ausbildungsinstitut für Yoga und praxisorientierte Philosophie (IYP) lädt zu einem lebendigen Austausch ein. Zwei Traditionen stehen dabei im Vordergrund:

  •  Die klassisch-wissenschaftliche Ausrichtung des Kaivalyadhama Institutes, Lonavla, Indien
  •  Die feinsinnige und lebensbejahende Philosophie und Methodik des kaschmirischen Tantrismus

 

2017  Heilerlaubnis beschränkt auf das Gebiet der                        Psychotherapie (Gesundheitsamt Stuttgart)

2015 – 2017 Fachausbildungen:

  •  Fachausbildung zur systemischen Beraterin / Therapeutin
  •  Fachausbildung zur psychologischen Beraterin / Therapeutin (Paracelsus Schule Stuttgart)

 

2015 – 2018 Vertiefende Fachfortbildungen:

  •  Burnout- und Stresspräventionsberaterin – mit Seminarleiterschein
  •  Therapeutin Innere Kind- Heilung
  •  Gesprächspsychotherapie nach Karl Rogers
  •  Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
  •  EMDR / EMI

 

2010        Dipl. Betriebswirtin (FH)